Kräutergruß

November 2020

Der November – Zeit des Rückzugs aus dem aktiven Sein zur inneren Ruhe.

Liebe Kräuterfreunde,

der Herbst hat langsam sein buntes Farbenspiel beendet, die kahlen Bäume und der Nebel zeigen den Rückzug der Natur an. Es beginnt der Abschied von der aktiven gelebten Zeit im Außen. Loslassen ist das große Thema. Die Novemberkraft steht ganz im Zeichen der Vergänglichkeit in allen Bereichen. Die aktive Entscheidung nach Innen zu schauen gibt uns Klarheit, Übersicht und die Fähigkeit, dem Abschied angemessen zu begegnen.

Was habt ihr euch für den November überlegt? Bei mir sind es:

  • das Tautreten durch den Garten und morgendliche Atemübungen an frischer Luft
  • mittags gönne ich mir einen Wald- und Wiesenspaziergang
  • das Organpaar des Herbstes sind Lunge/Dickdarm, also frische Luft und individuelle Ernährung zur Stärkung des Immunsystems (1 Apfel täglich)
  • im November zieht die Ruhe und Gemütlichkeit ins Haus und viele Kerzen

Kräuterkraft im November:

Goldrute, Birkenblätter, Johanniskraut, Frauenmantel und in diesem Jahr Salbei und Bergbohnenkraut (diese Kräuter als Tee mit etwas Honig)

Wirkung und Verwendung der Goldrute für unsere Gesundheit und unser Immunsystem:

  • als Tee, ca. drei Tassen pro Woche, stärkt das Sonnenkraut unser Immunsystem
  • die Lebenskraft und Lebensfreude wird aktiviert
  • die Goldrute hilft im Hier und Jetzt zu sein, loszulassen und mit dem natürlichen Energiefluss im Körper zu sein

Für den November in diesem Jahr wünschen wir uns alle ein harmonisches Gleichgewicht. Wir durchleben alle heraus fordernde Zeiten, weltweit sind die Menschen aufgefordert inne zu halten, nachzudenken und neue Realitäten zu erkennen. Das kollektive Feld steht für die neue Verbundenheit der Menschen mit allen Lebewesen, den Pflanzen und der lebendigen Erde bereit!

Was ich habe, lerne ich loszulassen, um Neues zu empfangen!

Segenspruch für den November

Ich wünsche euch einen lichtvollen und gesunden November,
herzliche Grüße
Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.